Odysseus unterwegs

Die Odyssee - der zeitlose Klassiker aus der europäischen Antike ist immer wieder gelesen und umgeschrieben worden. Ein Mann auf Reisen war lange aktuell, ein Mensch auf der Reise zu sich selbst ist aktuell. Immer noch mehr als ein Egotrip - die Niemandsgesänge beschreiben gegenwärtige Wege durch fremde und eigene Innenwelten.

Aphoris*

"Die alleinige Tatsache, dass ein Mann unterwegs ist, macht ihn noch nicht nicht zu einem zweiten Odysseus."

"Dass Odysseus unterwegs war und darüber schreibt, macht ihn zum ersten modernen Menschen."

"Erster sein kann einer nur dann, wenn andere folgen, davon wissen und darauf Rücksicht nehmen."

"Erster sein will heute jeder, aber niemand achtet mehr darauf."

* = moderner Gott der scharfen Sprüche, obige Zitate stammen von ihm.

Niemandsgesänge, gesungen von ihm

Zu den Textausschnitten und Männervideos geht's mit Anklicken eines Zahlenfeldes

Ein Buch zu kaufen ist nichts Verbotenes, es nicht zu lesen weit verbreitet. Wortesekundant leistet mit Niemandsgesängen aktive Lesehilfe. Die klare graphische Gestaltung der Druckseiten erlauben es dem Leser und der Leserin, auch nur eine einzelne Strophe eines Gedichtes zu lesen. Zeitsparend, Nerven schonend, informativ. Niemand muss abseits stehenbleiben. Wortesekundant - der Verlag mit Verständnis für Grundverständnis.

Mann

Image

Warum gehen Männer?
Weil sie müssen?
Weil sie wollen?
Weil sie zurückkommen können?
Weil sie nie zurückkommen können?
Weil Gehen Teil des Lebens ist?